top of page

POL-CE: Radfahrer erliegt nach Verkehrsunfall seinen Verletzungen

Nienhagen/Oldenburg -




Am 30.08.23 ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Papenhorster Straße gekommen. Wir berichteten am 31.08.23 darüber. Demnach ist ein 17-jährige Fahrradfahrer zunächst auf dem Fahrradweg neben der Papenhorster Straße gefahren und hat auf Höhe des Friedrich-Hoppe-Weg die Fahrbahn überquert, ohne auf den Straßenverkehr zu achten. Dabei ist er von einem PKW erfasst worden. Bei dem resultierenden Sturz zog sich der 17-jährige schwere Kopfverletzungen zu. Der 17-jähriger Fahrradfahrer ist seinen schweren Kopfverletzungen am Abend des 26.09.23 in einer Klinik in Oldenburg erlegen. Die Ermittlungen dauern an.


Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion CelleDirk HeitmannTelefon: 05141/277 104E-Mail: dirk.heitmann@polizei.niedersachsen.de

Comments


bottom of page