top of page

Update: Fragen und Antworten zum Thema Hochwasser in der Samtgemeinde Wathlingen

Aktualisiert: 29. Dez. 2023



Fragen und Antworten zum Thema Hochwasser in der Samtgemeinde Wathlingen

 

28.12.2023/13.30

 
Wie hat sich die Hochwasserlage verändert?

Der für die Samtgemeinde Wathlingen als Vorausschau für die Entwicklung des Pegels in Wathlingen relevante Pegelstand in Peine wird weiter beobachtet und scheint dort seinen Scheitelpunkt erreicht zu haben. Für die kommenden Tage sind allerdings weitere Niederschläge angekündigt. Die Lage bleibt daher angespannt. Wasser wird gezielt aus überlasteten Bereichen gepumpt und die kritischen Stellen somit geschützt. Auch weiterhin sind Drohnen zur Betrachtung der Lage vor Ort im Einsatz und Sicherungsmaßnahmen an Deichen statt finden statt.

 

Welche Straße sind gesperrt?

- Dannscharnstraße Wathlingen - Bröckel

- Michelweg Nienhagen - Nienhorst

- Weiẞes Moor/Maschweg - Dasselsbruch

- Elwerathstraße (BEB) halbseitig Richtung Nienhagen

 

Wann kann ich den Wärmeraum heute nutzen?

Das Deutsche Rote Kreuz ist im Hagensaal in Nienhagen (Dorfstraße 41 am Rathaus Nienhagen) als Anlaufstelle zum Aufwärmen und kurzzeitigen Unterkommen eingerichtet und wird bedarfsabhängig aber zumindest bis 18.00 Uhr geöffnet bleiben. Bei Fragen können Sie sich unter 0160/ 99776970 (DRK)informieren.

 

Wie ist die rettungsdienstliche Versorgung durch die umliegenden Straßensperrungen sichergestellt?

Ein Rettungsleitwagen wurde zum Feuerwehrgerätehaus Wathlingen verlagert.

 

Soll ich weiterhin Wasser sparen?

Unbedingt. Auch wenn das Kanalnetz in manchen Bereichen leicht entlastet ist, ist dies wichtig, um für die kommenden Regentage Kapazitäten zu haben.

 

 Ich habe mich als freiwilliger Helfer registriert. Wie geht es weiter?

Ganz herzlichen Dank der Samtgemeinde für Ihr Engagement! Die Sandsackfüllaktion für den 28.12.2023 war innerhalb von Minuten mit so vielen Freiwilligen ausgelastet, dass die erste Einteilung schnell erfolgen und die Aktion püntlich um 11.00 Uhr starten konnte. Wir haben alle Kontaktdaten notiert und werden uns im Bedarfsfall gezielt melden, wenn wir für konkrete Maßnahmen erneut Ihre Unterstützung für unsere Samtgemeinde Wathlingen benötigen.

 

Kann ich mich noch als Helfer registrieren lassen?

Die Hilfsbereitschaft ist enorm. Innerhalb kürzester Zeit haben sich mehr als 250 Personen registrieren lassen. Wenn wir weitere Personen zur den Hilfe benötigen, rufen wir dazu erneut gezielt auf.

 

 

 

Stand 27.12.2023

 

Die aktuelle Situation belastet mich, mit wem kann ich reden?

Bitte rufen Sie unter 0160/ 99776970 (DRK/ beim Deutschen Roten Kreuz) oder beim

Familienzentrum Kess 05144/ 972417 an.

NotfallNr. Klärwerk bei Fragen wegen Abwasser Tel: 05144491-37.


Wie hat sich die Hochwasserlage verändert?

Die Lage ist nach wie vor höchst angespannt. Die Pegelstände werden weiter beobachtet. Hierfür werden unter anderem die Prognosen des NLWKN berücksichtigt.

Auch ist eine Drohne zur Betrachtung der Lage vor Ort im Einsatz. Aktuell finden Sicherungsmaßnahmen an Deichen statt.

Weiterhin werden Sandsäcke gefüllt und zur Sicherung kritischer Punkte verbaut.


Wann ist mit einer Entschärfung der Lage zu rechnen?

Es ist davon auszugehen, dass sich die Lage in den nächsten Tagen verschlimmern wird und mindestens die nächsten zwei Wochen andauert.


Daher ist unsere Bitte bereits jetzt:

Verhalten Sie sich mit Blick auf Silvester solidarisch und verzichten Sie auf Feuerwerkskörper und Böllerei. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind pausenlos zu unserem Schutz im Einsatz und alle zusätzlichen Schadenslagen müssen unbedingt, im Sinne unserer ehrenamtlichen Helfer und der Bürgerinnen und

Bürger, die wir schützen müssen, vermieden werden.


Wo kann ich Sand erhalten?

Bei der Firma Horn aus Nienhagen kann Sand und Säcke erworben werden.

Firma Horn ist unter 0171 4641478 erreichbar. In kleinen Mengen und bei dringenden Fällen ist loser

Sand am Freibad Papenhorst verfügbar.


Ich kann zu Hause die Möglichkeiten der Sanitären Anlagen nicht nutzen. Wo kann ich zur Toilette gehen und duschen?

Auf dem Herzogin Agnes Platz in Nienhagen stehen öffentliche Toiletten im rückwärtigen Gebäudeteil des KESS Familienzentrums zur Verfügung. In dem Behinderten WC befindet sich auch die Möglichkeit zu duschen. Die Toiletten sind durch die Hinweisschilder ausgeschildert. Ab 27.12.23 ab 15 Uhr steht auch der Hagensaal mit WC zur Verfügung und im Jahnring in Nienhagen, Sportgelände

des SV Nienhagen sind Toiletten und Umkleideraum verfügbar.


Gibt es die Möglichkeit sich aufzuwärmen oder unterzukommen?

Ab 27.12.2023 um 15.00 und am 28.12.2023 ab 8 Uhr ist vom DRK im Hagensaal in Nienhagen eine Anlaufstelle zum Aufwärmen und kurzzeitig Unterkommen eingerichtet. Diese wird bedarfsabhängig

besetzt und bei Fragen können Sie sich unter 0160/ 99776970 (DRK) informieren.

Wenn Ihre Wohnung nicht mehr bewohnbar ist und Sie nicht anderweitig unterkommen können, melden Sie sich bitte im Hagensaal oder unter 0160/ 99776970 (DRK/ beim Deutschen Roten Kreuz).


Was packe ich in einen Notfallrucksack, wenn ich meine Wohnung verlassen muss?

Anregungen für den Notfallrucksack:

  • persönliche Medikamente

  • Dokumentenmappe (Personalausweis und wichtige Urkunden)

  • Spezielle Verpflegung bei Erkrankung

  • Wasserflasche

  • Taschenlampe, Reservebatterien

  • Schlafsack, Kopfkissen oder/und Decke

  • Kleidung für ein paar Tage, auch Wetterschutzbekleidung

  • Hygieneartikel (zum Beispiel Artikel für Monatshygiene) für ein paar Tage

  • für Kinder: Kindernahrung, Windeln, bei Bedarf Nuckel, Flaschen und

 

Stand 26.12.2023

 
Wo kann ich aktuelle Informationen zur Hochwasserlage in der Samtgemeinde Wathlingen erhalten?

Aktuelle Informationen erhalten Sie stets auf unserer Homepage www.wathlingen.de sowie unter der Telefonnummer 05144/491-37. Zudem haben wir für Sie eine FAQ erstellt wo Sie die Antworten auf die meist gestellten Fragen erhalten. Diese halten wir für Sie aktuell.


Mein Keller ist vollgelaufen, wo pumpe ich das Wasser hin?

Es ist wichtig, dass Sie das Wasser grundsätzlich nicht bereits in die überlasteten Abwasser-/ Schmutzwasserkanäle einleiten.


Bitte nutzen Sie die Regenwasserkanäle, Gärten und Straßen. Regenwasserkanal: meist eckig in der Gosse – Wasser hierein! Schmutzwasser: Kanaldeckel rund –KEIN Wasser rein!


Drückt allerdings Abwasser durch Bodenabläufe (Dusche, Toilette, etc.) ist dieses zwingend in den

Schmutzwasserschacht auf dem Grundstück einzuleiten.


Wie wird die Lage in der Samtgemeinde eingeschätzt?

Die Hochwasserlage wird als angespannt eingeschätzt.


Wurde ein Krisenstab eingerichtet?

Bereits am Freitag, 22.12.2023 hat ein Krisenstab in der Samtgemeinde unter Beteiligung des

Klärwerkes, des Bauhofes, der Feuerwehr und der Verwaltungsleitung die Arbeit aufgenommen. Täglich und Situationsabhängig wird die Lage neu bewertet und gezielte Maßnahmen eingeleitet.


Wie und wann unterstützt die Feuerwehr?

Die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen ist seit Tagen im Dauereinsatz. Vom Befüllen der Sandsäcke über Auspumpen von Kellern werden Schadenslagen von den Ehrenamtlichen

abgearbeitet. Aufgrund der Vielzahl der Einsätze muss derzeit allerdings priorisiert werden. Bitte haben Sie daher Verständnis wenn ggf. eine andere Lage aktuell Vorrang haben sollte.


Die Feuerwehr erreichen Sie über die Leitstelle 112.

Die Einsatzmöglichkeiten der Feuerwehr sind bei geringen Wassermengen (unter 10 cm) im Keller sehr begrenzt. Hier bitten wir Sie weiterhin, möglichst eigene Maßnahmen einzuleiten und die Hilfe von

Anderer in Anspruch zu nehmen. Sollten Heizungen, elektrische Installationen oder Ähnliches durch

Wasser gefährdet werden und ihre eigenen Mittel nicht mehr zum Schutz dieser ausreichen,

informieren Sie selbstverständlich und unverzüglich die Feuerwehr.


Was kostet ein Feuerwehreinsatz und wer übernimmt den Einsatz der Feuerwehr bei mir zu Hause?

Der Einsatz der Feuerwehr zum Auspumpen von Kellern ist grundsätzlich kostenpflichtig.

Gegebenenfalls kann dieser von Ihrer Versicherung übernommen werden. Ob aufgrund dieser besonderen Lage die Abrechnung des Einsatzes notwendig wird, muss im Nachgang und im Einzelfall

entschieden werden. Sollte es zu einer kostenpflichtigen Abrechnung kommen, wird die Samtgemeinde Wathlingen ihr Ermessen mit Augenmaß ausüben.


Wie kann ich helfen?

Aktiv können Sie derzeit am meisten helfen, wenn Sie Wasser sparen (keine Wäsche waschen etc.) und so das Kanalnetz entlasten. Bieten Sie Ihre Hilfe Ihren Nachbarn, Freunden und Bekannten an.

Sollte die Bevölkerung zur Hilfe aufgerufen werden, werden wir dies aktiv kommunizieren.


Wie entsteht ein Rückstau?

Rückstau von Wasser tritt wie in diesem Fall bei hohem Niederschlag und fehlenden

Abflussmöglichkeiten von Wasser auf. Bei starkem Regen steigt der Wasserpegel und kann zur Überlastung des Kanalsystems führen. Die Pumpen der Pumpstationen sind im Dauereinsatz und zuvor regelmäßig gewartet. Auf der Homepage finden Sie eine weiteren Flyer zur Information.


Wie ist der Stand zur Vakuumstation in Großmoor/Dasselsbruch?

Im Bereich der Vakuumstation in Großmoor/Dasselsbruch wurde ein Schaden im Stromnetz

festgestellt. Dadurch kam es zu einem Ausfall der Vakuumstation. Hiervon waren alle Anwohnenden mit Vakuumanschluss in Großmoor (Theaterstr., Zwillingsstr.) betroffen.


Der Abwasserbetrieb der SG Wathlingen hat via externer Stromeinspeisung provisorisch für Abhilfe gesorgt und die CUN hat das Problem inzwischen behoben.


Bitte informieren Sie Nachbarn, Bekannte und Verwandte, die keinen Zugriff auf das Internet haben!


Verfasser dieser Information:

Samtgemeinde Wathlingen / Samtgemeindebürgermeisterin

Claudia Sommer

コメント


bottom of page