top of page

Termine und Nachrichten von der Naturkontaktstation

Aktualisiert: 10. Okt. 2023

Veranstaltungen 2023

 

Sonntag, 8. Oktober | 11.00 – 16.30 Uhr

Apfel, Kürbis und Co.

Zum Ende der Sommersaison laden die Naturkontaktstation und diverse Aussteller wieder zum traditionellen Familienfest Apfel, Kürbis und Co. ein. Klönen, schauen, probieren, kaufen – für alle ist etwas dabei.

Der Eintritt ist frei. Hunde müssen leider draußen bleiben.



Samstag, 28. Oktober | 14.00– 15.30 Uhr

Kreativwerkstatt: Weidenkranzrohling für Herbst/Advent

Aus Weidenruten flechten wir einen Weidenkranzrohling. Im Anschluss werden verschiedene Dekorationsmöglichkeiten mit verschiedenen Naturmaterialien wie z.B. Hagebutten, Laub, Zapfen oder Fichtenzweigen vorgestellt. Je nach Zeitrahmen können eigene Naturmaterialien und Dekoartikel mitgebracht und unter Anleitung verarbeitet werden.


Achtung! Die Veranstaltung findet draußen statt, bittewetterfeste Kleidung einplanen.

Referentin: Monika Gehrke, Förderverein Naturkontaktstation e.V.

Kursgebühr: 8,00€ zzgl. ggf. Materialkosten. Bitte Gartenschere mitbringen


Anmeldung erbeten unter

01512 6045530 bis 20.10.


 

Samstag, 18. November | 14.00 Uhr

Vortrag: Eichhörnchen – kleine Kobolde

Mona Gharib berichtet Allgemeines und Neues über Eichhörnchen und über ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Eichhörnchenretterin. Warum Retterin? Obwohl Eichhörnchen sich einer großen Beliebtheit erfreuen, sind sie diversen Gefahren ausgesetzt. Durch Klimawandel, Lebensraumveränderungen und Nahrungsmangel geraten gerade Jungtiere oft in Not. Frau Gharib nimmt verwaiste und verletzte Eichhörnchen auf, päppelt sie auf und entlässt sie anschließend zurück in die Freiheit.

Referentin: Mona Gharib, Eichhörnchen Notruf e.V.

Eintritt frei, es wird um eine Spende für die Pflegeunterstützung gebeten.

Wegen begrenzter Sitzplätze im Seminarhaus ist Anmeldung erforderlich! Bitte bei Frau Gehrke unter 01512 6045530 bis 30.10. anmelden


 

Freitag, 24. November | 16.00 – 17.30 Uhr

Kreativ-/Recyclingwerkstatt: Tafelkerzen aus Stearin ziehen

Nicht nur zur Weihnachtszeit leuchten in vielen Haushalten Kerzen. Auf traditionelle und einfache Art ziehen wir uns bunte Tafelkerzen. In der Abkühlpause besteht die zusätzliche Möglichkeit, aus recycelten Kerzenresten Krümelkerzen zu gießen.

Bitte unempfindliche und angepasste Kleidung einplanen.

Referentin: Monika Gehrke, Förderverein Naturkontaktstation e.V.

Kursgebühr: 8,00€ zzgl. ggf. Materialkosten

Anmeldung erbeten unter 01512 6045530 bis 20.11.



Öffnungszeiten auf der Naturkontaktstation

Sie sind herzlich eingeladen, montags bis donnerstags von 9.00 bis 15.00 Uhr reinzuschauen. Die Bänke laden zum Verweilen ein und der Garten kann für Picknick, Fototour und/oder zur Wissenserweiterung genutzt werden.

Weitere Informationen und Anmeldungen für Gruppentermine bitte über Sybille Marwede, Rathaus Wathlingen, Tel: 05144/491-96

Comentarios


bottom of page