top of page

NIKU ehrt Helfer und startet die Spielzeit 2024 mit einem Highlight - jetzt Freikarten sichern.

NIKU setzt ein Zeichen der Dankbarkeit und des Neuanfangs, indem es am 2. März im Hagensaal einen besonderen Ehrenabend für die Helfer der jüngsten Hochwasserlage ausrichtet. Dieser Abend markiert nicht nur eine Geste der Anerkennung für die außergewöhnliche Unterstützung während der schwierigen Zeiten über Weihnachten und im Januar, sondern dient auch als glanzvoller Auftakt der Spielzeit 2024. Mit einem Rekord von rund 120 Abonnenten blickt NIKU einer vielversprechenden Saison entgegen und beginnt das Jahr mit einem wahren Highlight. Natürlich können alle anderen auch einfach Tickets online erwerben.



Die Veranstaltung, die eine vielfältige Darbietung von Varietékunst bietet, wird die Zuschauer mit Akrobatik, Magie und Comedy begeistern. Leider muss die Teilnahme des Landrats Flader ausfallen. Aufgrund eines unvorhersehbaren und nicht verschiebbaren Termins wird er nicht in der Lage sein, das geplante Grußwort bei unserer Veranstaltung „Kultur dankt Helfern“ zu überbringen.

Landrat Flader, der die Bedeutung der Helfer, des Ehrenamts und der Kultur besonders hoch einschätzt, ist über seine Abwesenheit sehr betrübt und hat zugesichert, seinen Besuch bei einer zukünftigen Gelegenheit nachzuholen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns darauf, unseren Landrat bei einer der nächsten Veranstaltungen in der Samtgemeinde Wathlingen willkommen zu heißen.


NIKU bemüht sich, einen weiteren Redner für das Vorprogramm zu organisieren, der den Abend feierlich eröffnet.


Noch sind Freikarten für die Veranstaltung verfügbar. Stark betroffene Bürger oder ehrenamtliche Helfer, die während der Hochwasserlage im Einsatz waren, sind herzlich eingeladen, sich für eine Teilnahme zu melden. Institutionen können Namenslisten der Personen einreichen, die sie gerne ehren möchten. Dies bietet die Gelegenheit, ohne Uniform und vielleicht in Begleitung des Partners oder der Partnerin, eine schöne Zeit im Hagensaal zu verbringen und die Kultur als Dankeschön zu erleben.


Anmeldungen und Einreichungen für Freikarten können einfach an die E-Mail-Adresse kontakt@ni-ku.de oder WhatsApp 0172-4477503 gesendet werden. Lassen Sie uns gemeinsam diesen Abend zu einem besonderen Moment der Gemeinschaft und des Dankes machen, als Ausdruck unserer Anerkennung für all jene, die sich in schwierigen Zeiten engagiert haben.

Comments


bottom of page