top of page

Gemeinschaftliche Aktion "Kinder Augen zum Leuchten bringen" in der Samtgemeinde Wathlingen

In einer rührenden Aktion setzen sich engagierte Bürgerinnen und Bürger in der gesamten Samtgemeinde Wathlingen dafür ein, bedürftige Familien mit liebevoll gefüllten Weihnachtsbeuteln zu unterstützen. Die Initiative "Kinder Augen zum Leuchten bringen" erstreckt sich über die Ortschaften Nienhagen, Wathlingen und Adelheidsdorf sowie der Ortsteile.


Heike Behrens, die Bürgermeisterin von Adelheidsdorf, hat nicht nur ihre Unterstützung  zugesagt, sondern auch sofort fünf Weihnachtsbeutel im Dorfladen gefüllt. „Es war für mich selbstverständlich, bei dieser herzlichen Aktion mitzuwirken und die Inhalte der Beutel in unserem Dorfladen zu erwerben“, so Behrens   



Die Aktion bietet Familien in diesem Jahr die Möglichkeit, sich zu melden, wenn sie mit besonderen Herausforderungen zur Weihnachtszeit kämpfen. Krankheitsfälle und andere unvorhergesehene Ausgaben haben dazu geführt, dass einige Familien in der Samtgemeinde Wathlingen möglicherweise nicht so viel für Weihnachtsgeschenke übrig haben.



Das eigens erstellte Online-Formular ermöglicht es Familien, sich auch „anonym“ anzumelden, und wird von den Kulturmachern betreut.

Insgesamt wurden 150 Weihnachtsbeutel von NIKU im Rahmen der Aktion erworben.

Folgende Vereine, Akteure und engagierte Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich an dieser herzlichen Initiative, indem sie die Beutel mit kleinen Geschenken, Schokolade, Nüssen und Lebkuchen füllen.


  • Der SoVD Nienhagen 30 Beutel

  • Der Bürgerladen in Nienhagen beteiligt sich ebenfalls mit 30Beuteln.

  • Heike Behrens Bürgermeisterin von Adelheidsorf füllte im Dorfladen 5Beutel

  • Die Gaststätte "Zur SchönenAussicht" in Wathlingen steuert fünf Beutel bei.

  • Thorsten Grove engagiert sich ebenfalls mit fünf Beuteln.

  • UWG Samtgemeinde 6 Beutel

  • Zusätzlich haben sich 20 verschiedene Bürgerinnen und Bürger gemeldet.

  • Addes Kiosk in Nienhagen füllt fünf Beutel


Liste wird noch erweitert.


NIKI und seine Freunde freuen sich, die gefüllten Beutel persönlich in der Samtgemeinde Wathlingen auszuliefern.


"Die Weihnachtszeit sollte für alle Kinder magisch und freudig sein. Wir setzen alles daran, Kindern ein zusätzliches Lächeln ins Gesicht zu zaubern, und freuen uns über die großartige Gemeinschaft, die sich hinter dieser Aktion verbirgt", betont der Initiator Alexander Hass von Nienhagen Kultur.


Wir würden uns über eine breite Kommunikation und Verbreitung des Formulars freuen.

Teilen Sie es gerne mit Ihrem Netzwerk, damit Familien, die Unterstützung benötigen oder durch Empfehlungen darauf aufmerksam gemacht werden, die Möglichkeit erhalten, von den gefüllten Beuteln zu profitieren. Ihre Unterstützung trägt dazu bei, die Aktion erfolgreich umzusetzen und denjenigen in unserer Gemeinschaft zu helfen, die es am dringendsten brauchen.

Kommentare


bottom of page