top of page

Netzwerktreffen in Celle: Ein kleiner Meilenstein für die lokale Unternehmenslandschaft


Die Samtgemeinde Wathlingen erlebte mit dem ersten Netzwerktreffen im TanzHaus Celle einen interessanten Abend, der die Weichen für eine engere lokale Unternehmensvernetzung stellte.


Organisiert von der Bürgerinitiative SaWa, die sich auch in anderen ehrenamtlichen Projekten engagiert, brachte die Veranstaltung 18 Unternehmerinnen und Unternehmer aus verschiedenen Branchen zusammen.

Dieses Spektrum reichte von Gesundheit, Marketing, Video- und Fotografie über Netzwerkmarketing, Tiergesundheit, Nahversorgung,  Einzelhandel, Therapie, Bildung, Dienstleistungen, Unternehmensberatung und Handwerk bis hin zu Kunst und Bewegung.


Die Initiative zu diesem Treffen kam von der Notwendigkeit, eine Plattform für direkten Austausch und Zusammenarbeit zu schaffen, wie Alexander Hass, der durch den Abend führte, betonte: "Netzwerke sind das Rückgrat einer jeden florierenden Gemeinschaft. Die Kraft, die aus einer gut vernetzten Unternehmerschaft erwächst, ermöglicht es uns, Herausforderungen gemeinsam zu meistern.


Dieses Treffen hat gezeigt, dass unsere Gemeinde bereit ist, gemeinsam zu wachsen und Herausforderungen zu überwinden."Das Speednetworking zu Beginn des Abends erlaubte es den Teilnehmenden, sich kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen, was die Basis für die nun 45 Unternehmen starke Unternehmer-WhatsApp-Gruppe bildet. 


Die positiven Rückmeldungen und der Wunsch nach einem Folgetreffen verdeutlichen das starke Bedürfnis nach Vernetzung und kooperativem Austausch innerhalb der Samtgemeinde.

Die Planung des nächsten Treffens wird durch die Gemeinschaft selbst vorangetrieben. auch die Frage, wo das nächste Treffen stattfinden wird, wird noch ermittelt. In der WhatsApp-Gruppe soll über zukünftige Themen abgestimmt werden, darunter Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Fachkräftegewinnung, Ausbildungsstrategien und Kaufkraftbindung, um das nächste Treffen noch zielgerichteter gestalten zu können.



Der Erfolg des Abends und die positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden, darunter auch von Gastgeber Florian Kronenberg, bestätigen den Bedarf und das Potenzial solcher Veranstaltungen für die lokale Wirtschaftsentwicklung.

Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer, die Teil dieser aufstrebenden Gemeinschaft werden möchten, sind eingeladen, sich unter der Telefonnummer 0172-4477503 bei SaWa zu melden und sich für das nächste Netzwerktreffen anzumelden. 

Mit Blick auf die Zukunft und weiteren geplanten Treffen steht die Samtgemeinde Wathlingen zusammen, bereit, die Herausforderungen der lokalen Wirtschaft gemeinsam anzugehen und die Unternehmenslandschaft nachhaltig zu stärken.

Comments


bottom of page