top of page

Jahresrückblick 2023 der Behindertengruppe Wathlingen/ Flotwedel

 

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und es ist an der Zeit, ein bisschen Ruhe einkehren zu lassen und einen Blick zurückzuwerfen in unser Jahr 2023 der Behindertengruppe Wathlingen/ Flotwedel.

Mit Kegeln und gutem Essen feierten wir in Wathlingen in der „Schönen Aussicht“ Mitte Dezember unsere Weihnachtsfeier und beendeten das Jahr 2022 in gemütlicher Stimmung.



Nach einer kleinen Pause starteten wir das Jahr 2023 mit vielen Veränderungen für unsere Gruppe.


Am 16. Januar fand unser erstes Treffen im neu renovierten Küsterhaus der evangelischen Kirche an einem neuen Ort und auch an einem neuen Wochentag statt. Wir sind von ganzem Herzen dankbar,diesen neuen Zufluchtsort und eine „neue Heimat“  für unsere Gruppenabende gefunden zu haben.

Der Ortswechsel war natürlich mit einigen Neuerungen verbunden. Wir mussten uns erst einmal eingewöhnen und natürlich die Gegebenheiten vor Ort kennenlernen. Wo war denn nun das stille Örtchen und wo haben sich denn die Teller in der Küche versteckt? Und wann und wo treffen wir uns jetzt jede Woche?

Ach so, natürlich… im Küsterhaus in Wathlingen treffen wir uns jetzt jeden Montag von 15.30 – 20.00 Uhr (außer in den Ferien).

Aber auch diese Veränderungen haben wir mit viel Spaß und Lachen gemeistert und schon startete das Jahr auch gleich mit einem Kennenlernen der Gruppe und den fleißigen Basteldamen in den Jahnstuben in Nienhagen zum Neujahrstreffen. Wir waren insgesamt knapp 50 Personen und haben diesen Abend natürlich sehr genossen und viele schöne Gespräche wurden geführt.

Den Rosenmontag haben wir dank unseres lieben Dennis, der uns seine Musik- und Lichtanlage zur Verfügung gestellt hat, mit vielen Narren und Närrinnen gefeiert und sogar ein Riesen-Minion kam zu Besuch. Das war vielleicht ein Riesenspaß!

Ein weiteres großes Highlight war im Mai der Social Day mit der Deutschen Bank aus Celle. Unsere Aufgaben waren folgende: Sitzbank restaurieren, Nistkästen bauen, Steine bemalen zum Auswildern… natürlich haben wir unsere Aufgaben mit Bravour gemeistert!

Nach einem gelungenen und arbeitsreichen Tag ließen wir diesen mit einem gemeinschaftlichen Grillen gemütlich ausklingen. Hier sei noch ein großer Dank an alle Teilnehmer gerichtet, die diesen Tag unvergesslich werden ließen und auch für die Geldspende für unsere Gruppe.

Den Sommer und Herbst verbrachten wir sehr ereignisreich mit einem Besuch des Eiswagens bei unserem Gruppentreffen, unserem Sommerfest, einem Waffelverkauf bei Rewe, dem Fackellauf für die Special Olympics von Nienhagen nach Celle, der Teilnahme an dem Inklusionssportfest am Jahnringin Nienhagen, der 50 Jahrfeier der Samtgemeinde Wathlingen, dem Sonnenblumen- Verschenken bei Edeka, einem Infobesuch der Polizei in Person von Frau Bauer zu dem Thema „Betrugsversuche am Handy, via Email und Einbruch“ und vielen kleineren Veranstaltungen.

Zwei große Ausflüge sollen aber nicht unerwähnt bleiben:

Unser Besuch des Musicals „König der Löwen“ in Hamburg weckte in uns allen wahre Begeisterungsstürme und unser Ausflug mit dem Lions Club Celle-Allertal ins Botanica bei Bremen entführte uns in die fabelhafte Welt der Natur und der Schmetterlinge. Hier sei ein großes Dankeschön für die Organisation an das Ehepaar Terres und den Lions für die Begleitung ausgesprochen.

Aber nicht nur unsere Teilnahme an diesen speziellen Veranstaltungen machen unsere Gruppe zu etwas Besonderem, sondern es sind auch immer die Gruppenabende, die uns zu Herzen gehen und die mit lustigem Klönen,  jahreszeitlichem Basteln, Feiern der Geburtstage und verschiedenen Festen, leckerem und reichhaltigem Essen, Spielen, Trösten und viel Freude und Lachen unseren Alltag versüßen.

Seit November gibt es auch einige neue Gesichter in unsererGruppe und wir freuen uns jederzeit, wenn wir Verstärkung bekommen. Also kommt gerne einfach mal bei uns vorbei. Keine Angst, wir beißen auf jeden Fall nicht!

Bevor wir das Jahr 2023 wieder mit unserer Weihnachtsfeiert beendet haben, stand noch ein wundervoller Abend am 11.November auf unserem Jahresplan. Wir besuchten dieLloyds Musical Show in der Congress Union in Celle und waren alle hellauf begeistert über diese wunderschöne Veranstaltung. Die Karten für nächstes Jahr sind schon bestellt, denn für uns alle war klar: Nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei!

Aber das Ende des Jahres wollen wir gerne auch nutzen, um von ganzem Herzen DANKE zu sagen!

Unser Dank geht an: Edeka Müller aus Nienhagen für die Lebensmittelspenden; die Basteldamen und –herren für ihre Hände Arbeit und ihre Kreativität; Rewe Wathlingen für Spenden und vor Ort stehen dürfen zum Verkauf; allen Kunden und Kundinnen auf Märkten und bei den Verkäufen; allen Spendern und Spenderinnen für Ihre Zeit, Geld, Geduld und Sachspenden und vieles mehr…

Vor allem aber danken wir den viele lieben Menschen, die uns diese schönen gemeinsamen Abende ermöglichen und mitgestalten.

Wir freuen uns schon auf ein neues ereignisreiches Jahr 2024 und wünschen allen einen guten, hoffentlich trockenen Start ins Neue Jahr!

 

Comentarios


bottom of page