top of page

Ehrung eines Lebenswerks: Wolfgang Grube wird „Ehrensamtgemeindebürgermeister“


In der Sitzung des Rates der Samtgemeinde Wathlingen am 13. Dezember 2023 wurde eine besondere Ehre für einen außergewöhnlichen Menschen beschlossen:


Wolfgang Grube, der ehemalige Samtgemeindebürgermeister, wird mit dem Titel „Ehrensamtgemeindebürgermeister“ ausgezeichnet.

Diese Ankündigung markiert einen seltenen und ehrenvollen Moment in der Geschichte der Samtgemeinde Wathlingen, welcher die außerordentlichen Leistungen und den langjährigen Einsatz von Grube für die Gemeinschaft anerkennt.Wolfgang Grube hat die Geschicke der Samtgemeinde Wathlingen über 27 Jahre hinweg maßgeblich geprägt. Seit 1994 führte er die Samtgemeinde mit Weitsicht und Engagement, zunächst als ehrenamtlicher Samtgemeindebürgermeister und später, im Zuge der strukturellen Änderungen, als von den Bürgerinnen und Bürgern direkt gewählter hauptberuflicher Samtgemeindebürgermeister.


Seine Amtszeit zeichnete sich durch bedeutsame Errungenschaften aus, darunter die Etablierung von Städtepartnerschaften mit Limanowa in Polen und Truskavets in der Ukraine, die bis heute als Symbol für internationale Verbundenheit und freundschaftliche Beziehungen stehen.


Ein weiteres prägendes Element seiner Führung war die Initiierung des „Wathlingen Weges“, einer Strategie, die nachhaltige Entwicklung und Samtgemeinde in den Mittelpunkt

stellte.


"DAS WAR SCHÖN!"

"Wolfgang Grube hatte einfach Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Menschen"

Wolfgang Grube war nicht nur ein Visionär in der kommunalen Politik, sondern auch eine geschätzte Persönlichkeit unter den Mitarbeitern des Rathauses, bekannt für seine menschliche Wärme und sein offenes Ohr für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger.


Der genaue Zeitpunkt und Ort der Ehrungszeremonie wurde noch nicht bekannt gegeben. 

Die Verleihung des Titels „Ehrensamtgemeindebürgermeister“ an Wolfgang Grube ist ein Ausdruck der tiefen Dankbarkeit durch den Rat der Samtgemeinde für seine langjährige Hingabe und seinen unermüdlichen Einsatz im Dienste der Menschen.


"Die Schuhe, die Wolfgang Grube als Samtgemeindebürgermeister hinterlassen hat, sind so groß, dass sie für viele seiner Nachfolger*innen eine herausfordernde Messlatte darstellen.


Sein unermüdlicher Einsatz, seine visionäre Führung und sein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse der Gemeinde haben Maßstäbe gesetzt, die schwer zu übertreffen sind."



Rückblick 2023: Samtgemeinde feiert 50 Jahre - 27 davon mit mit Wolfgang Grube!

Commentaires


bottom of page