top of page

Erfolgreiches Hähnekrähen beim GZV Wathlingen. Sonderpreis: Nachbarschafts Freundlichster Hahn



Der Geflügelzuchtverein Wathlingen und Umgebung von 1955 e.V. feierte am Himmelfahrtstag unter strahlendem Sonnenschein sein traditionelles Hähnekrähen. Auf der Vereinswiese versammelten sich 37 stolze Hähne, um in verschiedenen Kategorien ihr Können zu präsentieren, wobei die Stimmung durch ihr lautes Krähen deutlich angehoben wurde.

Für Speis und Trank war bestens gesorgt, sodass sowohl geladene als auch ungeladene Gäste den Tag in vollen Zügen genießen konnten. Das Event bot eine ausgezeichnete Plattform für angenehme Gespräche unter Nachbarn und Freunden.


Die strahlenden Gewinner des Tages waren:


Große Hühner

1. H.H. Pröve mit 31 Krähern

2. Ralf Schlack und Marlies Johannson, beide mit 24 Krähern

Kleine Hühner

1. H.H. Pröve, erneut an der Spitze, diesmal mit 88 Krähern

2. Jessica Nahme mit 68 Krähern

3. Nicole Rattey mit 33 Krähern

Jugendkategorie

1. Henry mit beeindruckenden 84 Krähern

2. Anna-Lena mit 39 Krähern

3. Johanna mit 16 Krähern


Sonderpreis: Nachbarschafts Freundlichster Hahn

- Nicole Rattey und ihr Hahn, der trotz des Wettbewerbs keinen einzigen Kräher von sich gab, wurden für ihre außergewöhnliche Ruhe ausgezeichnet.


Das Hähnekrähen in Wathlingen war ein voller Erfolg und stärkte die Gemeinschaft, die sich auf ein weiteres Treffen im nächsten Jahr freut.

תגובות


bottom of page