top of page

„Apfelbäumchen“ als grünes Geschenk zur Einweihung der Kindertagesstätte „Gartenkinder“

hintere Reihe von links: Claudia Sommer, Sybille Marwede, Sven Brandt


Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.– (vermutlich aus dem 19. Jahrhundert; wird häufig Martin Luther zugeordnet).

 

Zur Einweihung der Kindertagesstätte „Gartenkinder“ am Bürgerpark in Nienhagen, hatte Samtgemeindebürgermeisterin Claudia Sommer ein „grünes Geschenk“ überreicht. Ein Apfelbäumchen für den Bauerngarten der KiTa sollte es sein, damit die Kinder zukünftig ihr eigenes Obst ernten können.

Da der beste Zeitpunkt zum Pflanzen der Herbst ist, fand das Setzen des Bäumchens am 1. November statt.

Strahlende Kinder mit kleinen Schaufeln freuten sich über den Apfelbaum, den sie mit Claudia Sommer, Sybille Marwede, Fabian Michels und dem Leiter der KiTa, Sven Brandt, gemeinsam einpflanzen konnten.

 



Kommentarer


bottom of page