top of page

Aktuelle Hochwassersituation in der Samtgemeinde – Sicherheitsmaßnahmen und Information

Ihre Samtgemeindebürgermeisterin Claudia Sommer informiert:

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Hochwasserschutz ist eine wichtige Aufgabe und ich möchte Sie über die aktuelle Hochwassersituation in unserer Samtgemeinde informieren:

Der Pegel der Fuhse in Wathlingen hat die Meldestufe 3 erreicht. Das bedeutet, dass einzelne bebaute Grundstücke oder Keller überfluten können oder die Sperrung von Verkehrsverbindungen erforderlich ist.

Trotz dieser Entwicklung möchte ich betonen, dass derzeit keine unmittelbare Gefahr besteht. Wir ergreifen umfassende Maßnahmen, um für Ihre Sicherheit zu sorgen. Unsere Schöpfwerke arbeiten auf Hochtouren und alle Pumpen werden regelmäßig durch unseren Bauhof überprüft.

Vorsorglich wurden entsprechende Maßnahmen getroffen:

- Vorsorgliche Sperrung des Weges über die Fuhsebrücke Richtung Flackenhorst.Diese Maßnahme dient dazu, etwaige Risiken zu minimieren und die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese vorübergehende Einschränkung.

- Die Schöpfwerke in Nienhagen sind in Betrieb und die Wasserstände z.B. im Nordwerk befinden sich aktuell auf 1,15 Metern (Stand 13.12.23).

- Im Bedarfsfall können über unseren Bauhof Sandsäcke bezogen werden. Diese stehen zur Verfügung, um eine rasche Reaktion auf eventuelle Veränderungen in der Hochwassersituation zu ermöglichen. Wir bitten darum, diese Ressource verantwortungsbewusst zu nutzen, um eine gerechte Verteilung zu gewährleisten.

Der Pegelstand in Peine gibt derzeit keine Anzeichen für eine besorgniserregende Situation.

Wir sind bestrebt, Sie bestmöglich zu informieren und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung. Sollte sich das Hochwasser weiter verstärken, stehen auch unsere Einsatzkräfte der Feuerwehr bereit.

Selbstverständlich werden wir alle notwendigen Schritte unternehmen, um die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger bestmöglich zu gewährleisten.

Ihre Samtgemeindebürgermeisterin

Claudia Sommer


PM@Samtgemeinde Wathlingen

Foto: SaWa:/Tim Breitmeyer

Commentaires


bottom of page