top of page

96 Jahre Ortsfeuerwehr Großmoor Heino Marheine und Dietmar Seidel für 50 Jahre Feuerwehr geehrt

Den 96`ten Geburtstag und ein Familienfest feierte die Ortsfeuerwehr Großmoor am 27.08.2023

Ortsbrandmeister Frank Oliver Stantze und seine Stellvertreterin Antje Schworm konnten zahlreiche Gäste begrüßen.

Seitens der Feuerwehr konnten der Kreisbrandmeister Volker Prüsse, Gemeindebrandmeister Axel Kernbach, sein Stellvertreter Jan Dollenberg, die Ehrengemeindebrandmeister Jürgen Heinrich Mohwinkel und Heiko Schworm sowie Ehrenortsbrandmeister Helmut Behrens begrüßt werden.

Thorsten Harms, als stellvertretender Samtgemeindebürgermeister und Bürgermeisterin Heike Behrens waren als Vertreter der Verwaltung anwesend und wurden herzlichst von den Anwesenden begrüßt.

Natürlich durfte auch der Feuerwehr Musikzug Adelheidsdorf mit Unterstützung des Musikzuges Ramlingen-Ehlershausen nicht fehlen.

Nach den Grußworten der Gäste konnten Kreisbrandmeister Prüsse und Gemeindebrandmeister Kernbach sowie Stellvertreter Dollenberg dann bei den angetretenen Kameraden noch Ehrungen und eine Beförderung aussprechen.

Frank Oliver Stantze wurde für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr geehrt.

Heino Marheine und Dietmar Seidel konnten sich über die Ehrung für 50 Jahre in den Diensten der Feuerwehr freuen.

Im Anschluss wurde Derik Mennrich, nach Erfüllung seiner Lehrgänge, zum Löschmeister befördert.


Danach konnten die Anwesenden sich erstmal das äußerst leckere Kalt-Warme Buffet vom Caterer Frank Dickmann schmecken lassen.

Bis auf einen kurzen Schauer war uns das Wetter hold und so konnte der Tag bei guten Gesprächen und gekühlten Getränke und später bei Eis sowie Kaffee und Kuchen ausklingen.

Für die „Kleinen“ gab eine Feuerwehrhüpfburg, eine Slush-Ice Maschine sowie eine Candy-Bar.

Es war wieder einmal eine rundum gelungene Veranstaltung, die auch schon Schatten voraus wirft denn die 100 Jahrfeier ist nicht mehr lang hin.

Text: Marco Hinrichs, Ortsfeuerwehr Großmoor Fotos: Timm Conrad, Ortsfeuerwehr Großmoor

Ehrung der verdienten Kameraden D.Seidel und H.Marheine

Beförderung von Derik Mennrich

Hüpfburg für die „Kleinen“

Comentários


bottom of page